Stellenangebot Herausgehobener Sachbearbeiter (w/m/d)

Datum 24.07.2020
Job-ID 3213321
Job-Bereich Kaufmännisch
Einsatzort 53111 Bonn

Wir suchen Sie für eine Behörde mit Sitz in Bonn ab sofort im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung mit Übernahmeoption als

Herausgehobener Sachbearbeiter (w/m/d)

im Fachgebiet Key Account Oberste Bundesbehörden, Verfassungsorgane und
internationale Einrichtungen der Sparte Facility Management

zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Bonn

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption, Koordination und Umsetzung von grundsätzlichen und besonders komplexen Unterbringungsmaßnahmen und Liegenschaftsangelegenheiten der Obersten Bundesbehörden, Verfassungsorgane und Internationaler Einrichtungen in Berlin und Bonn
  • Steuerung, fachliche Begleitung und inhaltliche Prüfung von Vertragsangelegenheiten wie Anmietungen, ELM-Mietverträge und Infrastrukturvereinbarungen im Zuständigkeitsbereich
  • Steuerung, fachliche Begleitung und inhaltliche Prüfung von Erkundungsverfahren an den Standorten Berlin und Bonn, Erarbeitung bzw. Fortentwicklung von nutzerbezogenen Unterbringungskonzepten einschließlich möglicher Vorratsbauten und Zwischenbewirtschaftungen
  • Überprüfung von Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen sowie Mietberechnungen und Kostenmietkalkulationen, Durchführung von Grunderwerbsmaßnahmen
  • Kaufmännische Steuerung und Begleitung bedeutender Bauvorhaben und Bauinvestitionen einschließlich der in Öffentlich-Privater-Partnerschaft zu errichtenden Neubaumaßnahmen, Termin- und Kostenkontrolle
  • Erarbeitung von Entscheidungsvorlagen für die Sparten- / Abteilungsleitung der Sparte Facility Management und den Vorstand


Ihr Profil:

Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor) mit betriebswirtschaftlichem Hintergrund und/oder immobilienwirtschaftlichem Bezug oder auf andere Weise erworbene gleichwertige Fachkenntnisse und Erfahrungen

Fachkompetenzen:

  • Gute Fachkenntnisse und Erfahrung in der Immobilienverwaltung bzw. dem Facility Management
  • Kenntnisse im Umgang mit Erkundungsverfahren bzw. im Themengebiet Unterbringung dienstlicher Nutzer von Vorteil
  • Kenntnisse der RBBau, des BauGB sowie der Vergabevorschriften des Bundes und der Bundes-haushaltsordnung von Vorteil
  • Grundlegende betriebswirtschaftliche und juristische Kenntnisse
  • Sichere IT-Anwendungskenntnisse (MS Office)

Weitere Anforderungen:

  • Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln
  • Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten
  • Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu ar-beiten
  • Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden-/adressatenorientiertes Verhalten, ausgeprägtes und zielorientiertes Verhandlungsge-schick
  • Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und Sozialkompetenz
  • Gutes Urteilsvermögen verbunden mit der Fähigkeit, (schwierige) Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen

Ein Jobticket kann zur Verfügung gestellt werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Küpper unter 0228-908259-14 gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Um Ihre Bewerbung effektiv und zeitnah bearbeiten zu können, bitten wir Sie ausschließlich unsere Online Bewerbung zu nutzen.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Christa Klein

Telefon 0228 90 82 59 - 16
E-Mail info